Zertifizierungsmanager (m/w/d) für Berlin - Schnittstelle zu Politik und Wirtschaft.

Unternehmensprofil

Unser Mandant ist eine Tochter eines tragenden Vereines, der Projekte an der Schnittstelle zu Politik und Wirtschaft realisiert. Als innovative Einheit verantwortet ein derzeit ca. 30-köpfiges Team die Konzeption, Steuerung und Umsetzung bundesweiter IT-Projekte. Der Arbeitsstil ist dynamisch, agil und erfolgt unter dem Einsatz von neusten Technologien.

Aufgabengebiet

  • Betreuung des gesamten Zertifizierungsprozess
  • Prozessetablierung für Meldung neuer IT-Lösungen und Prüfung dieser auf Gesamtorganisation
  • Zentraler Ansprechpartner bezüglich eingesetzter/ einzusetzender ITLösungen
  • Organisation von QuickChecks und interne wie externe Prüfungsdurchläufe auf fachlicher, strategischer und technischer Ebene.
  • Verantwortung Weiterentwicklung Zertifizierungsprozess
  • Kontinuierliches Monitoring bezüglich Empfehlungen zur Anerkennung bzw. zum Ausschluss von Prüfstellen und zeigen zertifizierungsrelevante externe Entwicklungen auf (z. B. Technologiesprünge oder neue strategische Ausrichtung)

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes (Fach)Hochschulstudium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einen vergleichbaren Abschluss mit Schwerpunkt IT
  • Mehrjährige Erfahrung im ITProjektmanagement
  • methodische Kenntnisse
  • Kommunikationsstärke und hohe Einsatzbereitschaft
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bzw. Tagessatzvorstellung, Kündigungsfrist bzw. Verfügbarkeit und der Referenznummer. Ihre Bewerbung wird an Deborah Lepp weitergeleitet.
Bitte beachten Sie: Um eine schnelle Bearbeitung Ihrer Bewerbung sicherzustellen, bitten wir ausschließlich um Online-Bewerbungen über unsere Homepage.