Qualitätsmanager (m/w/d) als zukünftiger Leiter QM.

Unternehmensprofil

Einer unserer spannendsten Mandanten ist weiter auf Wachstumskurs und braucht Verstärkung. Die nationale und internationale Kosmetikbranche zählt auf ihn, denn er stellt die Produkte für große, namhafte Marken her, füllt diese ab und verpackt sie. Dabei stehen absolute Zuverlässigkeit, die bewiesene Innovationskraft und nicht zuletzt die Sicherheit der Produkte sowie ein schonender Umgang mit Umweltressourcen im Mittelpunkt. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, unterstützen wir die beiden Standorte in Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern. An diesen Standorten werden aktuell mehrere Positionen neu geschaffen, um das Unternehmen technologisch neu auszurichten. Dafür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen ?Qualitätsmanager (m/w/d)?. Wenn Sie an dieser Erfolgsgeschichte teilhaben und durch Ihre Ideen und Vorschläge mit gestalten wollen statt nur "Dienst-nach-Vorschrift" zu machen, dann melden Sie sich bei uns.

Aufgabengebiet

  • Verantwortung für die Sicherstellung höchster Kunden- und Qualitätsanforderungen
  • Definition und Planung von QM-Prozessen und geltender Standards für das Werk
  • Sicherstellung der Einhaltung externer sowie interner Standards, Richtlinien und Qualitätsprozessen
  • Identifikation von Handlungsbedarfen und Umsetzung von Qualitätsprojekten
  • Support bei der Entwicklung von Lieferanten und deren Komponenten (Prozessfähigkeit)
  • Analyse und Beurteilung von Qualitäts-Problemen (intern und extern) und Mitwirkung bei Lösungsansätzen (8D, Ishikawa, 5-Why)
  • Kontinuierliche Prozessoptimierung im Aufgabenbereich
  • Durchführung und Mitwirkung bei internen und externen Audits
  • Unterstützung aller internen und externen Partner in Qualitätsfragen im gesamten Produktlebenszyklus

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwesen oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erste Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion im Qualitätswesen
  • Fundierte Kenntnisse in der Qualitätsplanung sowie bzgl. FMEA-Methodik und FMEA-Moderation
  • Umfassendes Wissen in modernen Qualitätstechniken (z.B. APQP, SPC, 8D, Fehleranalyse)
  • Erfahrung in der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Prozessen und Technologien
  • Strukturierte und projektmanagementorientierte Arbeitsweise, hohe Analyse- und Problemlösungskompetenz

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bzw. Tagessatzvorstellung, Kündigungsfrist bzw. Verfügbarkeit und der Referenznummer. Ihre Bewerbung wird an Katharina Wartmann weitergeleitet.
Bitte beachten Sie: Um eine schnelle Bearbeitung Ihrer Bewerbung sicherzustellen, bitten wir ausschließlich um Online-Bewerbungen über unsere Homepage.