job banner

85k // Systemadministrator Datenbanken (w/m/d) // Berlin-Mitte.

Unternehmensprofil

Unser Mandant gestaltet maßgeblich die Energiewende in der Region Berlin/Brandenburg. Als Treiber für nachhaltige Energieentwicklung leistet das Unternehmen einen bedeutenden gesellschaftlichen Beitrag und stellt die tägliche Stromversorgung von 4 Millionen Menschen sicher. Die Mission ist, auch in Zukunft eine zuverlässige Strominfrastruktur zu garantieren sowie nachhaltig etwas zu bewegen, weshalb hier aktiv Innovation gelebt wird. Für den Standort in Berlin-Mitte suchen wir einen Systemadministrator (m/w/d) im Bereich Datenbanken.

Aufgabengebiet

  • Betrieb und Administration von Oracle- und PostgreSQL-Datenbanken auf Red Hat Linux
  • Überwachung von Datenbankzugriffen
  • Definition und Umsetzung von Monitoring-Anforderungen
  • Erstellung, Verwaltung und Test der Sicherungs- und Desaster-Recovery Pläne
  • Unterstützung von Projekten und Fachbereichen als technischer Ansprechpartner für Datenbank-Technologien
  • Durchführung von Release- und Versionswechseln, Performance-Analyse, Tuning und Troubleshooting
  • Weitere Aufgaben:
    • Pflege, Anpassung und Fortschreibung der Systemdokumentation
    • Weiterentwicklung von Automatisierungslösungen
    • Bearbeitung von Service Requests im Ticket System

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der IT-Administration
  • Fundierte Kenntnisse in Datenbankmanagementsystemen (Oracle, PostgreSQL), Erfahrung im Einsatz von Oracle Management Server und Oracle Cloud Control
  • Kenntnisse mit Linux und Automatisierung (Bash, Ansible)
  • Kenntnisse im Bereich IT-Security, Backup und Recovery (idealerweise NetApp)
  • Nice to have:
    • Erfahrung in der Konzipierung und Entwicklung relationaler Datenbanken
    • Kenntnisse mit anderen Datenbank-Technologien wie MS SQL, MariaDB, Cluster-Umgebungen
  • Sprachen: Deutsch C1

Benefits

  • Aufgabe mit gesellschaftlicher Hebelwirkung
  • Tarifvertrag mit automatischen jährlichen Erhöhungen (+ jährliche Sonderzahlung & fixe Leistungsprämien)
  • 37-Stunden-Woche
  • Arbeitszeit- und Arbeitsortsflexibilität
  • Möglichkeit auf Sabbatical, Gleitzeit, Teilzeit
  • 30 Tage Urlaub + frei an Weihnachten & Silvester
  • Umfangreiches Onboarding mit festem Ansprechpartner
  • Persönliche Weiterbildungen
  • Gesundheitsförderung sowie Gesundheitsmanagement (Gold Auszeichnung nach Deutschem Siegel)
  • ÖPNV-Zuschuss & JobRad
  • Betriebliche Altersversorge

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bzw. Tagessatzvorstellung, Kündigungsfrist bzw. Verfügbarkeit und der Referenznummer. Ihre Bewerbung wird an Merle Kieseritzky weitergeleitet.
Bitte beachten Sie: Um eine schnelle Bearbeitung Ihrer Bewerbung sicherzustellen, bitten wir ausschließlich um Online-Bewerbungen über unsere Homepage.