job banner

Operational Technology Expert (m/w/d).

Unternehmensprofil

Unser Mandant ist ein innovationsorientierter Technologiekonzern aus dem Bereich Automotive und gehört mit seinem globalen Konzern zu den TOP 10 Automobilzulieferern weltweit. Der deutsche Konzern entwickelt intelligente Technologien für den Komfort, Service und die Sicherheit moderner Mobilitätsstandards. Am Standort im Norden von Frankfurt am Main ist das Unternehmen im Bereich der Kunststoff- und Metallverarbeitung tätig und entwickelt und fertigt Produkte, welche im wachsenden Markt der Elektromobilität Verwendung finden. Derzeit suchen wir als neugeschaffene Schnittstelle zwischen den Bereichen Business Area, Produktion und IT einen Operational Technology Expert (OT/IT Expert).

Aufgabengebiet

  • Implementierung von systemtechnischen Lösungen für die Produktionsautomatisierung (OT)
  • Anbindung von Produktionslagen zwecks Automatisierung des Shopfloors
  • Entwicklung und Umsetzung von Projekten hinsichtlich Industrie 4.0
  • Planung, Erstellung und Beschaffung systemtechnischer Lösungen in Abstimmung mit den verschiedenen Fachabteilungen
  • Einführung eines MES am Standort (Pilotprojekt)
  • Analyse, Erprobung und Bewertung relevanter Technologien

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Elektrotechnik, Informatik, Automatisierungstechnik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Operational Technology bzw. im Umgang mit MES
  • Erste Erfahrung im Projektmanagement
  • Kenntnisse in der Programmierung von vernetzten SPS-Steuerungen (z.B. STEP 7 / TIA-Portal) sowie Prozessvisualisierungssystemen (z.B. WinCC, AVEVA InTouch)
  • Erfahrung in einem produzierenden Umfeld, Verständnis für die Schritte einer Wertschöpfungskette
  • Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Benefits

  • Tarifvertrag in einem internationalen Unternehmen und dynamischen Standort
  • Einstieg in eine Wachstumsbranche (E-Mobility, Automotive)
  • 30 Tage Urlaub (+2)
  • Homeoffice (20%) und Gleitzeit
  • Aktuell 39 Stunden Woche - ab 2024 eine 37,5 Stunden Woche
  • Eine neu geschaffene Position mit hohem Gestaltungspielraum und Verantwortung
  • Möglichkeit ein MES von Grund auf zu entwickeln

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bzw. Tagessatzvorstellung, Kündigungsfrist bzw. Verfügbarkeit und der Referenznummer. Ihre Bewerbung wird an Janick Rolle weitergeleitet.
Bitte beachten Sie: Um eine schnelle Bearbeitung Ihrer Bewerbung sicherzustellen, bitten wir ausschließlich um Online-Bewerbungen über unsere Homepage.